stift

Paarentwicklung

Paartherapie - Paarbeziehungen: Auch die Liebe braucht Pflege
Paarberatung und Eheberatung in Stuttgart

Paarbeziehungen

Paarbeziehungen sind im Laufe der Jahre
vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt:

Viele Themen ergeben sich naturgemäß aus der jeweiligen Lebensphase, in der sich
eine Paarbeziehung befindet. Denn wie jeder einzelne Mensch, so durchläuft auch
eine Partnerschaft einen lebenszyklischen Entwicklungsprozess, vergleichbar mit
Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Die Herausforderungen für das Paar ändern sich immer wieder:

Partnerwahl

  • Um überhaupt dauerhaft ein Paar zu bleiben, muss zuerst einmal eine
    Entscheidung „ohne wenn und aber“ füreinander getroffen werden.
  • Jeder Partner sollte einen „gesunden“ Abstand zu seiner Herkunftsfamilie
    finden, diesen gut vertreten und für die eigene Paarbeziehung einstehen.

Kindererziehung

Paarberatung und Familientherapie für Familie mit Kind
  • Ein „gemeinsames Drittes“ bindet
    langfristig aneinander. Gemeinsame
    Kinder sind der stärkste Verbinder.
  • Als Elternpaar müssen beide zu einem
    „funktionalen Elternteam“ heranreifen,
    ihren Kindern  „Wurzeln und Flügel“
    geben und ihnen Vorbild sein.
  • Trotz Pflichten in Alltag, Familie und
    Beruf sind „Paar-Inseln“ unerlässlich.
    Solange die Kinder noch klein sind,
    gehen solche „Paar-Inseln“ oft unter.

Work-Life-Balance

  • Mann und Frau sollten beide eine Balance finden zwischen
    Familie und Beruf, Paarpflege und Selbstfürsorge.
  • Spätestens wenn die Kinder „flügge“ werden, wird der Zustand
    der Paarbeziehung deutlich. Lässt sich „die Glut wieder entfachen“
    und gelingt es dem Paar, einander neu zu begegnen?

Ruhestand

  • Der Ruhestand wird oft krisenhaft erlebt - wie jede Zeit des Umbruchs.
    Aber gerade diese Lebensphase birgt die Chance einer Neubesinnung auf
    das, was beiden Partnern wichtig war und ist und noch gelebt werden will.
  • In einer achtsamen und zärtlichen Zweisamkeit kann ein Paar gut
    miteinander alt werden. Diese will entwickelt und gepflegt werden.

Beziehungspflege

Damit die Liebe auf Dauer lebendig bleibt und eine Beziehung gelingt:

  • müssen die Partner gegenseitig sehr viel Toleranz für ihre
    Unterschiedlichkeit aufbringen;  
  • sollten beide konstruktiv streiten und Kompromisse schließen können;
  • sollten beide um Verzeihung bitten und sich verzeihen können.

Eine gute Partnerschaft lebt von der dynamischen Balance zwischen

  • geben und nehmen,
  • einander nahe sein und sich Freiräume lassen,
  • bestimmen und sich anpassen.

Sexualität und Intimität brauchen einen festen Platz in der Beziehung
und wollen gepflegt sein.

Schicksalsschläge und Beziehungskrisen

Viele Paare müssen im Laufe der Jahre gravierende Veränderungen
und schwere Schicksalsschläge bewältigen wie beispielsweise

  • Krankheit oder Tod von wichtigen Menschen,
  • Verlust von Arbeit oder Beruf,
  • Verlust von Wohnort und Heimat.

Alle Krankheiten im engsten Familienkreis verlangen einen angemessenen Umgang
und können viel verändern. Chronische Krankheiten stellen eine Herausforderung
für das ganze System dar und müssen auf Dauer in den Alltag „integriert“ werden.

Manche Krisen führen zu tiefen Verletzungen und können eine Beziehung gänzlich
in Frage stellen. Vor allem eine Außenbeziehung löst oft dramatische Prozesse aus.
Sie bedeutet für alle Beteiligten eine harte Belastung und für jede Partnerschaft
eine schwere Bewährungsprobe.

Regenbogen- und Patchworkfamilien

In der heutigen Zeit werden immer häufigerSystemische Familienaufstellung
neue Lebensformen gewagt. Jedoch haben
es  gleichgeschlechtliche Eltern-Paare oder
Patchwork-Familien nicht leicht. Vision und
Realität liegen nicht selten weit auseinander.
Der Alltag konfrontiert die Paare oft rasch
mit Problemen in Familie und Umfeld.
Gemeinsam gilt es Lösungen zu finden, aber
selten kann ein Paar dabei auf passende
Modelle oder Hilfe von außen zurückgreifen.
Systemische Praxis für Paartherapie, Familientherapie, Beratung, Coaching und Supervision, Stuttgart
© Rose Griffel  •  Kremmlerstraße 67 •  70597 Stuttgart-Sonnenberg  • Telefon 0711/7651042   
Impressum   Datenschutzerklärung